LIA MEE

LIA MEE, ein fernes Land, revolutionäres Medikament, fernöstliches Gericht oder doch einfach eine junge Frau die sich neu kreiert, fokussiert, ihre Gedanken, Träume und Erlebnisse in Songs verpackt. Aus Amelie wird LIA MEE immer noch die Gleiche und doch anders. Aus Buchstabenchaos, Selbstfindungsprozess und einer Portion Mut gemischt mit Neugierde startet die Reise...Wohin diese geht weiß sie selbst noch nicht.

LIA MEE lädt uns ein in ihren Kopf, durch den auch mal der Dünnsinn tropft. Sie traut sich Dinge beim Namen zu nennen, ihre eigenen Erlebnisse und tiefsten Gedanken in Songs umzusetzen und produziert dabei aus Scheiße den besten Dünger. Die Themen sind von lebensnah bis hin zu abstrakten Begegnungen, die das Leben so für einen bereithalten. Wie kleine Ohrwürmer fressen sich Melodie und Text in den Kopf um dort den Rest des Abends zu verweilen. Dort laufen sie unterbewusst auf Dauerschleife und zaubern uns ein Lächeln auf die Lippen.
Text: Anna-Claudia Böhme

Zusätzliche Informationen

Website: facebook.com
109