Dancing with reality

John hatte oft das Gefühl, dass die Musik ein harmloser Begleiter war, der ihn immer an einem besseren Ort zurückließ als an dem, an dem er herkam.

Als Künstler (Dancing with Reality) möchte er, dass seine Zuhörer dasselbe über seine Arbeit denken. In seinen Liedern schreibt er über Gedanken und Ideen, die er im Leben aufgeschnappt hat, in der Hoffnung, dass sie bei seinen Zuhörern ankommen, verpackt in einer Art und Weise, die gleichermaßen Groove und Melodie hat. Er ist auch als Dichter tätig.

Persönlich mag er Lieder, die kurz sind, einfach klingen und gute Texte haben – wie die frühen Beatles oder Dolly Parton. Aber wenn er in der richtigen Stimmung ist, mag er auch Bands, die groß und geheimnisvoll klingen, wie Iron Maiden, Metallica oder Pink Floyd.

Joe Cova

Joe Cova ist ein italienischer Singer-Songwriter. Er schreibt und singt sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch und bewegt sich musikalisch zwischen amerikanischem Folk und Jazz (also kein Belcanto oder italienische Oper!).

Als Junge studierte er klassisches Klavier, aber als er den Blues kennenlernte, war er wie vom Donner gerührt und schlug einen anderen Weg ein, um die großen amerikanischen Musikgenres zu verfolgen: Jazz, Soul, Tango, Salsa, Bossa Nova… In der Zwischenzeit verliebte er sich in die italienische Tradition der Berglieder und in die Texte von Liedermachern aus allen Kulturen: Bob Dylan, Fabrizio De Andrè, Francesco De Gregori, Georges Brassens, Wolf Biermann…

Nach einer Zeit, in der er in Berlin lebte, zog er nach Südtirol und nahm 2018 sein erstes Album „Troppo a sud“ auf, das auf den wichtigsten Streaming-Plattformen verfügbar ist.

Steve Bohem und Elias Based

Stefan Böhm und Elias Eheim, alias Steve Bohem und Elias Based, lernten sich im Studium zum Diplomverwaltungswirten kennen. Nach gemeinsamen Auftritten beim Hochschulchor verloren sie sich musikalisch eine Zeit lang aus den Augen. Jetzt kehren sie motiviert und mit eigenen Songs im Gepäck zurück. Es erwartet euch ehrliche und handgemachte Musik mit Melodien, die im Ohr bleiben.